Begriffserklärungen

Schematischer Stadtplan von Nürtingen
Sanierung Hölderlinhaus Jeder Quadratmeter Aufstockung, ist einfach nur saumäßig teuer,

In den verschiedenen Artikeln der NT14-Homepage werden Begriffe verwendet, die nicht immer im allgemeinen Sprachgebrauch enthalten sind oder deren spezielle Bedeutung nicht klar ist. Hier werden zu verschiedenen Themen die Begriffe erläutert. Durch die Eingabe eines Themas kann die Anzeige zu verschiedenen Themen abgerufen werden. Durch die Eingabe eines Begriffs wird die Anzeige auf einen einzelnen Begriff beschränkt.

Begriffe filtern  


Insgesamt 4 Begriffe.

Begriffserklärungen zum Thema "Hölderlinhaus"

erdbebensicher

Erdbebensicheres Bauen bedeutet, Gebäude so auszulegen, dass sie bei einem Erdbeben hiesiger Stärke nicht ausfallen (kollabieren). Nürtingen liegt in der "Erdbebenzone 1"

GWN

Die GebäudeWirtschaft Nürtingen ist ein städtischer Eigenbetrieb. Mit 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern plant, baut und saniert die GWN selbst oder in Zusammenarbeit mit Architektur- und Ingenieurbüros, kümmert sich um die täglichen Probleme vor Ort und sorgt für Sauberkeit in rund 150 städtischen Gebäuden.
Außerdem verwaltet die GWN rund 300 städtische und angemietete Wohnungen mit rund 350 Mietern und ist für die Unterbringung von rund 400 Obdachlosen und Flüchtlingen zuständig.

RP

Regierungspräsidium. Das Regierungspräsidien ist eine staatliche Mittelbehörden, die für das Gebiet eines Regierungsbezirks als Schaltstelle zwischen Bundesland-Regierung einerseits und Landratsämtern, Städten und Gemeinden andererseits fungiert.

VHS

Volkshochschule. Einrichtung der Stadt zur Erwachsenen- und Weiterbildung. Volkshochschulen verstehen sich heute als kommunale Weiterbildungszentren. Sie bieten Kurse, Einzelveranstaltungen, Kompaktseminare, Studienreisen und -fahrten sowie „Bildung auf Bestellung“ in Form von sogenannten Firmen- oder Inhouse-Kursen an.