Tom Weichelt

Portrait von Tom Weichelt in der alten Seegrasspinnerei
Tom Weichelt, 18 Jahre, Schüler

Tom hat sich für die Erhaltung des Laiblinstegs eingesetzt und die „Bürgerinitiative Nürtingen am Neckar“ unterstützt. Die dabei gewonnen Erfahrungen möchte er gerne als Vertreter der jungen Generation im Gemeinderat fortführen.

  • Ist 18 Jahre alt und noch Schüler
  • Engagierte sich für den Erhalt des Laiblinstegs
  • Arbeitet mit für die „Bürgerinitiative Nürtingen am Neckar“
  • Will einen besseren Dialog zwischen Bürgern, Gemeinderat und Verwaltung
  • Schätzt die offene Diskussion bei NT14

Gemeinsame Schaffung eines kommunikativen und somit lebenswerten Nürtingen

Ich bin in Nürtingen geboren und aufgewachsen. Seit vielen Jahren beobachte ich die Entwicklungen auf kommunaler Ebene – in der letzten Zeit vermehrt von einer gewissen Tragik geprägt. Doch aus meiner Verbundenheit zu unserer Stadt erwuchs der Wille, diesen ‚Status’ zu verändern.

Bei verschiedenen Formen des bürgerlichen Engagements, wie beispielsweise 2016 für den Erhalt des Laiblinstegs, konnte ich erleben, wie wichtig der Dialog zwischen Gemeinderat und Bürgern für ein gutes Klima in der Stadt wäre – in Nürtingen ist dies momentan leider nur selten zu beobachten. Die Problematik fehlender Kommunikation kann teilweise für vergangene Fehlentscheidungen verantwortlich gemacht werden und so ist die Lösung ein offenes Gespräch, das jedem Bürger die Möglichkeit zur Teilnahme gibt.

Dialog und Transparenz für die Stadt

So ist es notwendig, aus dem Gespräch und den Erfahrungen der Vergangenheit eine weitblickende Lösung zu erarbeiten, die zu einer allgemeinen Zufriedenheit führt, wobei die Stadt in ihrer Gesamtheit eine harmonische Gemeinschaft aus Bürgern und Verwaltung darstellen soll.

Eine gesprächsfreudige, offene Stadtgesellschaft findet ihre Kraft für neue Ideen in der Vielfalt des Miteinanders.

Über NT14

NT14 verkörpert für mich ebendiesen anderen Grundgedanken einer Kommunalpolitik, die die Bedürfnisse der Nürtinger wahrnimmt und nach bestem Wissen und Gewissen im Gemeinderat vertritt.

Es ist entscheidend, transparent und gemeinsam für Nürtingen Lösungen zu erarbeiten.