Politik wird nie langweilig!

Spannende Themen, die in der Kommune geplant, verhandelt, verabschiedet und letztlich umgesetzt werden, betreffen direkt die gesamte Bürgerschaft. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger ihren Gemeinderat und die Verwaltung dabei nicht alleine lassen, sondern möglichst frühzeitig mitreden wollen und mitreden dürfen. Dafür brauchen sie umfassende Informationen, die Ziele, Auswirkungen, Kosten und Termine möglichst genau und verständlich beschreiben.

Kommunalwahl am 26. Mai

Mehr »anders«, 32 Kandidaten und die Idee, einer anderen Kommunalpolitik

Nach der Kommunalwahl 2014 mit 16 Kandidierenden stellt sich NT14 bei der Kommunalwahl 2019 mit einer Liste von 32 Kandidierenden zur Wiederwahl. Ein vielfältiger Querschnitt durch alle Stadtteile und Teilorte, alle Altersstufen und viele Berufsgruppen soll sicherstellen, dass vielfältige Meinungen im Gemeinderat vertreten sind. Dass NT14 keinen Fraktionszwang kennt, sorgt dafür, dass diese Vielfalt nicht irgendwelchen Parteiprogrammen zum Opfer fällt.

Termine und Veranstaltungen

Politik braucht Beteiligung, Sagen Sie, was Sie wollen, sonst macht Politik was sie will

Termine und Veranstaltungen sind der Schlüssel zum Informationsaustausch zwischen Bürgerschaft, Gemeinderat und Verwaltung. Nur wer an den angebotenen Terminen und Veranstaltungen teilnimmt, ist umfassend informiert und kann seine Ideen und Meinungen sachgerecht in die Kommunalpolitik einbringen. Wo Kommunalpolitik für die gesamte Bürgerschaft gemacht werden soll, brauchen Gemeinderat und Verwaltung Rückmeldungen und Impulse der Bürgerinnen und Bürger!

Was Nürtingen bewegt

Informieren & mitgestalten, Wer »qualifiziert« mitreden will,, braucht komplette Informationen

Kommunalpolitik betrifft nahezu alle Lebensbereiche der Nürtingerinnen und Nürtinger. Wer mitreden und mitgestalten will, braucht Informationen. Vollständige Informationen! Deshalb haben wir begonnen, die aktuellen Themen in der Stadt zu dokumentieren. Leicht verständlich. Sachlich. So neutral wie möglich. Wir wünschen Ihnen eine gewinnbringende Lektüre. Und falls Ihnen zwischendurch das Messer in der Tasche aufgeht - bleiben Sie ruhig und gehen Sie wählen!